Von hier aus bewegen wir Regensburg und die Region.

Haltestelle Regensburg Hauptbahnhof - Übersichtsplan

 

Die Bussteige am Bahnhofsvorplatz und in der Albertstraße ziehen zum 12.12.2021 um

Zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2021 wird das gesamte Kepler-Areal und der Bahnhofsvorplatz für Autofahrer gesperrt. Dies führt zu einer Verkehrsberuhigung und bedeutet freie Fahrt für ÖPNV sowie in weiten Teilen für Radfahrer in diesem Gebiet.

Zusammen mit neuen Bussteigen in der angrenzenden Maximilianstraße und den bereits vorhandenen Haltestellen in der Albertstraße dient der Neubau auf dem Keplerareal als Interimslösung für den Stadt- und Regionalbusverkehr, während das unmittelbare Umfeld des Hauptbahnhofes umgebaut wird.

 

Modern und übersichtlich: Die neue Bushaltestelle "Hauptbahnhof" besteht aus drei Bereichen

Die Haltestelle "Hauptbahnhof" wird in die drei Bereiche A, B und C gegliedert: Jeder Abschnitt bietet überdachte Wartebereiche und ist niederschwellig zu erreichen. Die Bereiche A und B sind mit digitalen Anzeigern ausgestattet: Sie zeigen die nächsten Abfahrten der Busse an den einzelnen Steigen an.

  • Hauptbahnhof A – ehemaliges Keplerareal:
    An sechs Steigen (A1 - A6) fahren dort die Stadtbusse ab.

  • Hauptbahnhof B – Albertstraße:
    Diese sieben Bussteige (B1 - B6 sowie B8) werden von den Regional- und Stadtbus-Linien gemeinsam bedient. 

  • Hauptbahnhof C – südliche Maximilianstraße:
    Dort fahren an sieben Steigen (C1 - C6 sowie C8) überwiegend Regionalbusse und einzelne Stadtbus-Linien ab. 

 

Stand: 12.12.2021

 Durch Anklicken bzw. Tippen auf den schematischen Plan können Sie eine vergrößerte Darstellung der Haltestellen öffnen.

HS-Plan Hauptbahnhof Regensburg ab 12.12.2021

Copyright 2021 RVV. Nachdruck nur mit Genehmigung des RVV. Änderungen vorbehalten. Inhalt ohne Gewähr.

 

Stand: 14.07.2021

Durch Anklicken bzw. Tippen auf den schematischen Plan können Sie eine vergrößerte Darstellung der Haltestellen öffnen.

Haltestellen HBF ERP ab 14.07.21

Copyright 2021 RVV. Nachdruck nur mit Genehmigung des RVV. Änderungen vorbehalten. Inhalt ohne Gewähr.

 

drucken nach oben